Vom Raubbau am Körper bis zum Burn-out

Ein ständiges leichtes Krankheitsgefühl, häufig Müdigkeit, Kopf- und Gelenkschmerzen, Verspannungen, Infektanfälligkeit, Antriebslosigkeit und keine Kraft – übermäßiger Stress macht jedem zu schaffen und sollte kein Dauerzustand sein. Doch wenn Symptome chronisch werden, sich bis zur völligen Erschöpfung und dem Verlust der Lebensenergie verschlimmern, kann es sich auch um einen Burn-out handeln – eine Erkrankung, die in jedem Fall behandelt werden sollte. Nur werden die Ursachen oft an der falschen Stelle gesucht.

Raus aus der Psychoecke – Burn-out hat körperliche Ursachen

Anders als die Schulmedizin oft vermittelt, ist psychischer Stress nicht die Ursache für einen Burn-out, sondern nur der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. Tatsächlich wird der Grundstein für diese Erkrankung mit einer körperlichen Grundstörung gesetzt. Ein Burn-out entsteht dabei nicht von heute auf morgen. Er ist erst das Ende einer Kette körperlicher Funktionsstörungen, die oftmals jahrelang aufeinander aufbauen. Werden die Störungen zu groß, kann der Körper sie nicht mehr selbst regulieren. Die Folge: Unser Körper kapituliert. Um einen Burn-out zu heilen, braucht es keine Psychotherapie, sondern eine konsequente Beseitigung der eigentlichen Grundstörung im Körpersystem. Denn sie hat den fatalen Verlauf bis zur totalen Erschöpfung erst in Gang gesetzt.

Mit vollem Einsatz für Lebensfreude

Die von uns entwickelte Neuropraktik®-Methode setzt genau dort an, wo die ursächliche Grundstörung entstanden ist. Deshalb machen wir uns zunächst einmal ein Bild vom Zustand Ihres Körpers. Mithilfe unterschiedlicher Strategien spüren wir krankmachende Funktionsstörungen detailliert auf – und geben uns erst zufrieden, wenn wir einen plausiblen Zusammenhang von Grundstörung und Burn-out-Erkrankung gefunden haben. So arbeiten wir sehr viel effektiver an Ihrer Gesundheit. Profitieren Sie von unserem Gesamtpaket der Neuropraktik®-Methode, damit Ihre Lebensfreude dauerhaft erhalten bleibt.

- Hinweis -

Krankheit ist komplex – Gesundheit auch.
Damit Sie nicht nur oberflächlich symptomfrei, sondern nachhaltig gesund werden, behandeln wir Sie mit einem individuellen Rundum-Konzept, das Ihre Körperfunktionen auf allen Ebenen berücksichtigt – vom Zellstoffwechsel, über den Bewegungsapparat, das Nervensystem und bis hin zu emotionalen Faktoren. Und damit wir objektiv erfahren, ob unsere Therapien greifen und die gestörten Funktionen sich wirklich regeneriert haben, führen wir nach der Behandlungphase nochmals Wirksamkeitskontrollen durch, die sich auf klare Fakten stützen.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis.